Bibliography
January 1, 2008
Residenz Verlag
Salzburg
Bernd Noack
Theaterskandale: Von Aischylos bis Thomas Bernhard
... Vorfeld in München für einen Skandal. Die Städte-Reklame weigerte sich das Helnwein-Plakat von 'Lulu' in München aufzuhängen. Denn es zeigt den völlig entblössten Unterleib der Titelheldin. In einem Brief an Regisseur Peter Zadek und Maler Gottfried Helnwein ... In Hamburg und Wien gab es ebenfalls Proteste, aber das Helnwein-Plakat wurde nicht...
Titel Theaterskandale: Von Aischylos bis Thomas Bernhard
Autor Bernd Noack
Verlag Residenz, 2008
ISBN 370173108X, 9783701731084
Länge 271 Seiten
Abend ästhetischen Aufführung Aufregung Auseinandersetzung Autor Berlin Bühne Bürger Burgtheater chen Claus Peymann damals Deutsche Theater Dramatiker eigentlich einmal Elfriede Jelinek Empörung Erregung erst Eva Mattes Fall Frank Wedekind Frankfurter Franzobel Frau freilich Fritz Kortner geht Georg Hensel Geschichte Gesellschaft gespielt gibt ging großen Haus Heldenplatz Herr heute Hochhuth Inszenierung Intendant Jahr Jessner jetzt Johann Kresnik Jürgen Flimm kommt konnte Kortner Kritiker Kunst künstlerischen längst lassen Lawinky Leute lich macht Mann Marthaler Medien meist Menschen Moral muss musste natürlich neue Notlicht Öffentlichkeit Österreich Parkett Personen Peter Peter Zadek politischen Premiere Presse Publikum recht Regisseur Rehberg Rolf Hochhuth Sache sagte Salzburg Schau Schauspieler Schauspielhaus schen Schlenther schrieb sehen Skandal skandalös sollte spielen Stadt stand Striese Stück Szene tatsächlich Text Thea Theaterskandal theatralischen Thema Thomas Bernhard Turrini unserer Uraufführung viel Vorhang Vorstellung Wedekind Welt wieder Wiener wirklich wohl Wolfgang Gasser wollte Wort Woyzeck Zadek Zeitung Zuckmayer Zuschauer Zuschauerraum zweiten
Gottfried Helnwein - Seite 29




back to the top