Internet
January 1, 2002
www.pop-info.at
CD mit Helnwein - Cover
Westernhagen - In den Wahnsinn
Der Großmeister des edlen Deutsch-Rock rauh, erdig und unangepasst
Eine absolute Überraschung. Wo der Großteil der Musikszene dem Zeitgeist hinterher läuft oder ihn verzweifelt sucht, da geht der Einzelkämpfer Marius Müller-Westernhagen einen ganz anderen Weg: Back to the roots. Rockig wie in seinen Anfangsjahren, vielleicht noch eine Spur mehr. Der Gesang intensiv wie selten zuvor, genauso wie seine Wortschöpfungen. Erwähnenswert wäre auch noch die Gestaltung der CD in einer edlen Karton-Box mit Gottfried Helnwein-Gemälde. Ein Album, dass herausfordert!
Beim ersten Anhören mögen die erdigen, ungeschliffenen Gitarren vielleicht noch ein wenig verwirren, weil man sie in dieser Art schon sehr lange nicht mehr gehört hat. Aber mehr und mehr wandelt sich die Verwirrung in absoluten Wohlgefallen, so etwas wieder einmal erleben zu können. Rock-Musik erdig, aber keineswegs unzeitgemäß. Einfach spannend mit hohem Entdeckungswert, je öfter man reinhört.
CD-Inhalt


es ist an der zeit
was du ...
die liebe lebt
böser engel
rosen
lichterloh
genevieve
nureyer
ein blatt im wind
wenn du glaubst
why don´t you say your name
ist es das




back to the top