November 1, 2003
stock world - online
Berlin
MARILYN MANSON auf Tour in Deutschland
David Lynch, Rammstein, Helnwein
Manson trieb, ähnlich wie David Bowie in den 70er und 80er Jahren seine Musik, Persona und Live-Performances weit über die klassischen Grenzen hinaus. In seinen vergangenen Arbeiten, die er stets thematisch eingrenzte, kollaborierte er mit Künstlern wie dem Filmemacher David Lynch (in "Lost Highway"), der Band Rammstein, der britischen Avantgarde-Popformation Goldfrapp sowie Gottfried Helnwein. Der österreichische Maler inszenierte und fotografierte MARILYN MANSONs aktuelle Artworks und Fotos.
BERLIN, November 10 /PRNewswire/ -- Im Rahmen seiner GROTESK BURLESK WELTTOUR kehrt der wohl umstrittenste amerikanische Rockkünstler MARILYN MANSON am 19. November zurück nach Deutschland.
MARILYN MANSON, von Konservativen und Katholiken gleichermassen gehasst, wie von einer grossen Fan-Schar geliebt, findet mittlerweile nicht nur Anhänger unter Nonkonformisten und Rockfans, sondern gilt spätestens seit seinen Statements zu den Columbine-Schul-Massakern in Michael Moores Film "Bowling For Columbine" unter Intellektuellen als wichtiger und intelligenter zeitgenössischer Künstler und Gesellschaftskritiker.
Manson trieb, ähnlich wie David Bowie in den 70er und 80er Jahren seine Musik, Persona und Live-Performances weit über die klassischen Grenzen hinaus. In seinen vergangenen Arbeiten, die er stets thematisch eingrenzte, kollaborierte er mit Künstlern wie dem Filmemacher David Lynch (in "Lost Highway"), der Band Rammstein, der britischen Avantgarde-Popformation Goldfrapp sowie Gottfried Helnwein. Der österreichische Maler inszenierte und fotografierte MARILYN MANSONs aktuelle Artworks und Fotos.
MARILYN MANSONs neues Album "THE GOLDEN AGE OF GROTESQUE" ist inspiriert von der Avantgarde-Kunst der Weimarer Republik, dem Hedonismus Berlins und Hollywoods in den 20er und 30er Jahren sowie Vaudeville, einer Untergrundbewegung des Bühnentheaters im 18. Jahrhundert. - Als aktuelle Singleauskopplung aus "THE GOLDEN AGE OF GROTESQUE" ist neben "mOBSCENE", "This Is The New *hit" im Handel erhältlich. Die GROTESK BURLESK Bühnenshow wird im November und Dezember in Deutschland zu sehen sein - alle Shows sind so gut wie ausverkauft.
Die Daten:
19.11.03 Hamburg, Color Line Arena, 20.11.03 Berlin, Berlin Arena (Velodrom)
29.11.03 Dortmund, Westfalenhalle, 07.12.03 Frankfurt, Festhalle, 08.12.03 München, Olympiahalle
www.motor.de
www.motormusic.tv
www.motor-press.de




back to the top