Internet
May 11, 2007
Second Life
The-Helnwein-Virtual-Museum-of-Art-eroeffnet-am-17.5.2007-in-Second-Life
The Helnwein Virtual Museum of Art eröffnet am 17.5.2007 in Second Life
Bielefeld (ots) - Am 17.5. 2007, 21:00 MESZ, eröffnet das Gottfried Helnwein Museum in Second Life. Damit betritt einer der bedeutendsten lebenden Künstler die virtuelle Welt in Second Life. Gottfried Helnwein nutzt damit eine Möglichkeit dieser Online-Welt, die es im echten Leben nicht gibt: Die Ausstellung seines gesamten Lebenswerks in einem einzigen Museum. Seine in mehr als 35 Jahren geschaffenen Arbeiten sind in vielen Museen und bedeutenden privaten Sammlungen in der ganzen Welt verstreut. Es wäre kaum möglich, sie in einem realen Museum für eine einzige Präsentation zusammenzubringen. Die Ausstellungsfläche des virtuellen Museums beträgt mehr als 80.000 qm. Das Museum und das Ausstellungskonzept sind von Gottfried Helnwein mitgestaltet worden. Bei der Eröffnung wird der erste Teil seines umfangreichen Oevres gezeigt. Im Laufe der Zeit wird die Ausstellung um immer weiter Teile seines Werkes ergänzt. Darüber hinaus wird es eine Galerie für Wechselausstellungen und Limited Edition Prints geben, einen Museumsshop und ein virtuelles Atelier des Künstlers, das mit seinem realen Atelier verbunden sein wird.
Gottfried Helnwein wird bei der Eröffnungsveranstaltung anwesend sein.
The Helnwein Virtual Museum of Art
2007
Am Eröffnungstag findet um 20:00 die Vorpremierenfeier statt, zu der sich Journalisten unter www.vmoa-online.de anmelden können.
"Helnwein is the most important living painter." Sean Penn
Pressekontakt:
Stefan Westermann AGD
Tel. 05206 - 916 38 15
Fax. 05206 - 916 229
mail@stefanwestermann.de




back to the top