Selected Articles
April 29, 1996
Der Spiegel
Das-Beste-vom-Mann
Das Beste vom Mann
Provokationen
Das "Pasolini"-Plakat des österreichischen Künstlers wirbt in Hamburger U-Bahnhöfen und auf Litfaßsäulen für die jüngste Inszenierung seines Landsmannes Johann Kresnik am Deutschen Schauspielhaus. "Christus mit der Gummigurke soll an den klerikal-faschistischen Terror in Italien erinnern", sagt der Provokationskünstler. "Ein empörender Mißgriff", schimpft ein Sprecher der evangelischen Kirche, auch die Katholiken prangern die "Medienpräsenz mit allen Mitteln" an. Die Staatsanwaltschaft, so jedenfalls hieß es am Freitag vergangener Woche, dem Tag der Kresnik-Premiere, sei bereits alarmiert.
Ein Blick in die christlichen Kunstkammern hätte das kirchliche Entsetzen gezügelt: Denn auf vielen hundert Bildern der Kunstgeschichte wird das gute Stück des Herrn entblößt präsentiert und mitunter sogar berührt. Ein Prediger pries das Genital als das "größte Zeugnis der Körperkraft", und für die Maler der Renaissance galt als Grundregel: Christus ist Mensch geworden - mit allem, was dazugehört. Seine Passion und Auferstehung feierten Künstler wie Maerten van Heemskerck (1498 bis 1574) mit aufstrebender Fleischlichkeit, sich wölbend unterm Lendentuch. Helnwein hat den Stoff-Fetzen nun einfach gelupft.
Model-Busen und Männer-Popos blinken längst von allen Plakatwänden und sorgen kaum für Verwirrung, doch die Abbildung des männlichen Geschlechtsteils geht offenbar immer noch als Provokation durch.
So zierte die Plattenhülle der jüngsten Pet-Shop-Boys-Single "Before" ein schlaffer Penis - das Cover gelangte allerdings nie in die Läden. Wütende Proteste von kirchlichen und profanen Moralisten in mehreren Ländern verhinderten die Auslieferung des Werks. Neil Tennant, der bekennend homosexuelle Sänger des britischen Pop-Duos, genoß die werbewirksame Auseinandersetzung - und denkt angeblich darüber nach, das dank der Gratis-Propaganda eingesparte Reklamebudget der Aidshilfe zu stiften. Inspiration für seinen Bildeinfall, so behauptet Popstar Tennant, "war eine Schokoriegel-Werbung aus meiner Kindheit".




back to the top